EW Elektra Auenhofen

                                                       Strom seit 1911

Haben Sie eine hohe Stromrechnung?

Eine hohe Stromrechnung hat zwei Uraschen:

1. Tariferhöhung per 01.01.2021

2. Der sehr kalte Frühling


Tariferhöhung

Bedingt durch die sehr rege Bautätigkeit und der anstehende Unterhalt der Infrastruktur sah sich die Verwaltung gezwungen, die Stromtarife nach über vielen Jahren anzupassen. Der Tarif 2021 wurde im Sommer 2020 neu berechnet und mit dem Versand der Stromrechnung            3. Quartal 2020 allen Kundinnen und Kunden zugestellt. Ebenfalls ist er seit Herbst 2020 im Internet aufgeschaltet (Rubrik Stromtarife) und von der ElCom ohne Bemerkungen genehmigt.

Auf die Netznutzung wurde per 01.01.2021 ein Aufschlag von 1 Rp./kWh beschlossen. Dazu kommt noch gemäss Beschluss der Politischen Gemeinde (Gemeindeversammlung) neu eine Kommunale Abgabe von 0.3 Rp./kWh zu Gunsten der öffentlichen Beleuchtung.


Der sehr kalte Frühling.

Gemäss Meteoschweiz erlebten wir diese Jahr den kältesten Frühling seit 30 Jahren. Die kalte Witterung und Ihr Anrecht auf eine angenehme Zimmertemperatur hatten zur Folge, dass Ihre Wärmepumpe wesentlich mehr Betriebsstunden im Einsatz war als in vergangenen Jahren. Bei extrem tiefen Temperaturen kommt auch die elektrische Ergänzungsheizung zum Einsatz damit Ihr Wohlbehagen gesichert ist. Und diese braucht sehr viel Strom!.

Unter der Homepage  https://www.Meteoschweiz.admin.ch finden Sie weitere interessante Informationen über das Wetter.


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!