EW Elektra Auenhofen

                                                       Strom seit 1911

Schriftliche GV 2021

________________________________________________________________

Pandemiebedingt hatte sich der Vorstand entschieden, die GV in diesem Jahr schriftlich durchzuführen.


Von den 39 versandten Unterlagen haben 18 Genossenschafterinnen und Genossenschafter geantwortet. Danke an alle, die sich für die Belange der
EW Elektra Auenhofen interessieren.

Der Vorstand wurde inm seinem Amt bestätigt und für die nächsten 4 Jahre in der gleichen Zusammensetzung wieder gewählt. Er freut sich über das Vertrauen und ist gerne bereit, sich auch künftigen Herausforderungen zu stellen.

 

Jahresrechnung 2019 - 2020

Jahresbericht 2020


Nächstes Ziel: Die Erstellung der neuen Transformatorenstation "Hohle Gasse" am 13. Juli 2021 und die Einbindung in das bestehende Netz.

Das Ziel wurde mittlerweile erreicht. Am 23.07.2021 wurde die Hochspannung eingeschaltet und am gleichen Tag das Quartier Chirchägger an die neue TS angeschlossen. Am Montag, 26.07.2021 wurden die letzten Häuser einge-bunden, auch Rägäte west und Ringgishalde. Somit kann der nächste Winter kommen, wir haben nun genug Strom!

Die Arbeiten gingen speditiv voran, am 29.07.2021 wurde die Baustelle mit dem Belagseinbau abgeschlossen. Die EW Elektra Auenhofen bedankt sich bei den Unternehmern für die gute Zusammenarbeit.

Beteiligte Unternehmen:
Schenk AG: gesteuerte Erdbohrung und Rohrverlegung
Borner AG: Lieferung komplette TS
Regio Amriswil (REA): HS-Kabellieferung und alle Netzarbeiten
Reinhard Wiedmer: Aushub, Tiefbauarbeiten, Fundament, Hinterfüllungen, Beläge